Frühlilngsschnitt auf`m Kirchplatz

Vergangene Woche war die Kirchstraße tagsüber drei Tage lang komplett für den Straßenverkehr gesperrt. Grund dafür war eine besondere Art von Schönheitspflege. Eine hiesige Gartenbaufirma stutzte die Kastanien und Eichen auf dem Kirchplatz. Morsche Äste wurden gleich mit entfernt. Im Moment zeigen die verbliebenen Äste wie lange dünne Finger gen Himmel. Die Deutung bleibt jedem selbst überlassen. Aber schon in einigen Wochen wird der Frühling wohl die Bäume mit einem neuen grünen Kleid bedecken.

Back to top