Krautbundbinden am Heimathaus

Wilde Möhre, Schafgarbe, Tausendgüldenkraut und viele weitere Kräuter stellt der Traditionsverein Störmede am Samstag, 12. 08. 2017 zur Verfügung, damit die traditionellen Krautbunde gebunden werden. Um 14.30 Uhr stehen die Kräuter für die Kinder, Mütter und Großmütter vor der Remise bereit. Der Traditionsverein Störmede widmet sich seit vielen Jahren dieser Tradition, bei der die für den Ort üblichen Kräuter von den Kindern zu Krautbunden zusammengestellt werden. Es gibt dazu auch Informationen über die heilende Wirkung  der Kräuter. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Die Krautbunde werden am Sonntag, 13. 08. 2017 in der hl. Messe der St. Pankratius Kirche Störmede (8.30 Uhr ) geweiht. Für die Kirchenbesucher stellt der TVS jedes Jahr ein kleines symbolisches Krautbund zur Verfügung.

Bericht von Ulla Jütte
1. Vorsitzende

Back to top