Langjährige KFD Mitglieder wurden geehrt

Am 19.Januar hielten 120 Mitglieder der kfd Störmede ihre ordentliche Generalversammlung im Haus Nazareth ab. Nach der Begrüßung der Mitglieder und insbesondere der Ehrenvorsitzende Margret Dreier wurden die in der Tagesordnung angegebenen Punkte chronologisch erarbeitet. Im Mittelpunkt des Abends standen die vielen Jubilarinnen. Neben acht Mitgliedern die seit 25 Jahren der Gemeinschaft angehören, ehrte die Teamsprecherin 15 Damen für 50. Jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Ehrung wurde Elisabeth Stücker, Margarethe Gottbrath und Maria Maas Scheck zuteil. Diese Damen blicken auf 60 Jahre in der kfd zurück. Für 70 Jahre Treue zum Verein wird Elisabeth Even ausgezeichnet. Im Anschluss an den offiziellen Teil und einem kleinen Imbiss, referierte Marianne Diergarten, geistliche Begleiterin des Dekanats im Bezirk Lippstadt, über die Aufgaben der kfd. Besonders zu erwähnen ist hier der Einsatz für das Rentenmodell der katholischen Verbände zur Vermeidung der Altersarmut. Danach klang der Abend bei kühlen Getränken und guten Gesprächen aus.

Back to top