Reinigung der Nistkästen im Bosquet

Vor drei Jahren schaffte der Hegering Störmede ein Dutzend Nistkästen an und hängte sie im Wäldchen Bosquet auf. Sie hoffen so heimische Höhlenbrüter (z. B. Blaumeisen) anzulocken. Damit das auch klappt, steht deshalb immer Ende Februar der Frühjahrsputz in den Vogelhäusern an. Das ist Aufgabe der Jungjäger. Gerne kommen dann auch zahlreiche Kinder hinzu um mitzuhelfen. Mit Genugtuung stellten sie fest, dass 11 von den 12 Kästen angenommen worden waren, denn in ihnen fanden sie alte Nester vom Vorjahr. Nun ist wieder alles bereit für die Brutsaison 2010.

Weitere Fotos in der Galerie…

[Bericht von Birgit Grahl]
Back to top