Spende vom Westring-Straßenfest an das Störmeder Jugendeck

Der Erlös aus dem Westring-Straßenfest in Höhe von 200 EUR wurde jetzt vom
Organisationsteam (Peter Köhler, Franz Levenig und Heinz-Georg Stücker) an das
Störmeder Jugendeck übergeben. Alexander Beklas nahm im Beisein vieler
Jugendlicher

diese Spende sehr erfreut entgegen. Die laufenden Kosten
seien ohne öffentliche Zuwendungen und Spenden nicht zu realisieren und
deshalb komme dieses Geld gerade zum richtigen Zeitpunkt um weitere
Instand-setzungs- und Renovierungsarbeiten umsetzen zu können.
Back to top