Theateraufführungen sind ein voller Erfolg!

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Zum ersten Mal öffnete sich der Vorhang zur Premiere des Theaterstücks “Beamte sterben langsam” vom Geselligkeitsverein Fidelia. Am Sonntag folgte dann gleich die zweite Aufführung. Hinter der Bühne knisterte es ordentlich. Die Anspannung und das
Lampenfieber der Akteure waren deutlich zu spüren. Aber das muss wohl
sein, denn alle Theaterspieler liefen zur Höchstform auf. Auch die
Zuschauer spielten mit. Beifall und viel Lachen wechselten sich ab. Von
Akt zu Akt stieg die gute Stimmung des Publikums. Und zum Schluss wurden
die Spieler dann für Ihre Spitzenleistung mit langanhaltendem Applaus
belohnt.

Wer sich das Theaterstück nicht entgehen lassen will, hat am kommenden Wochenende noch zwei mal die Möglichkeit das Stück zu sehen. Samstag, 15.12.2012 um 20 Uhr und
Sonntag, 16.12.2012 um 18 Uhr. Es sind noch einige Restkarten an den Vorverkaufsstellen in Störmede (Bäckerei Biggemann, Fleischerei Feldmann) und bei Vorstandsmitglied Michael Lammert zu haben.

Also wer ins Theater möchte, der sollte nicht zu lange mit dem Kauf einer Karte warten.
Kommt es so wie letztes Jahr, wird es an der Abendkasse wohl keine Karten mehr geben.

Der Vorstand freut sich auf zahlreiche Besucher. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Gut Kunst!

Back to top