Auffahrunfall mit drei leicht Verletzten

Am Dienstag, um 11:40 Uhr, ereignete sich auf der Langeneicker Straße ein Unfall mit drei leichtverletzten Personen. Drei Fahrzeuge fuhren aus Langeneicke in Richtung Störmede. Kurz hinter dem Ortseingang befindet sich eine Fahrbahnverengung zum Zwecke der Geschwindigkeitsreduzierung. Der Fahrer des ersten Pkw, ein 46-jähriger Mann aus Geseke stoppte an der Fahrbahnverengung seinen Golf, um Gegenverkehr vorbei zu lassen. Die ihm folgende 34-jährige Frau aus Geseke stoppte ihren Golf ebenfalls. Der dritte Pkw, ein Audi C 4 konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die 42-jährige Fahrerin aus Geseke schob mit ihrem Fahrzeug die beiden anderen Pkw aufeinander. Dabei wurden die drei Fahrer leicht verletzt. an den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt etwa 8000,- Euro.

[Link bzw. Quellenangabe: Kreispolizeibehörde Soest]
Back to top