Kommunionkinder 2011 aus St. Pankratius Störmede besichtigen den Dom in Paderborn


Am 07. Januar 2011 machten sich die Störmeder Kommunionkinder des Jahres 2011 in Begleitung einiger Eltern auf den Weg nach Paderborn, um dort den Dom und die wunderschöne Krippe zu besuchen.
Die Kinder entdeckten auf dem extra für Kommunionkinder konzipierten Rundgang durch den Dom viele interessante Dinge. Auf dem Weg durch die Bischhofskirche des Erzbistums Paderborn wurde natürlich auch ein Stop an der erst 1997 eingeweihten Krippe eingelegt. Diese Krippe beeindruckte die Kids sehr, sind hier doch keine „normalen“ Krippenfiguren zu sehen, sondern Menschen vieler Berufsgruppen der heutigen Zeit aus dem gesamten Erzbistum Paderborn.
Unter dem Motto „Ein Stück Himmel für dich“ ging es danach ins Diözesanmuseum Paderborn. Hier sprachen die Kinder über die Geschichte vom letzten Abendmahl, bevor sie in der Schatzkammer die kunstvoll gearbeiteten Kelche und Schalen, welche Brot und Wein während der Messe aufnehmen, in Ruhe und ganz aus der Nähe anschauen durften und einiges über die dort verborgenen Symbole und ihre Bedeutung lernen konnten.Außerdem bekamen sie einen Einblick in die Arbeit der Goldschmiede, die so kostbares liturgisches Gerät herstellten. In einem praktischen Teil wurden die Kommunionkinder selbst zu Goldschmieden. Am Ende des Nachmittages hatten alle eine Goldfolie bearbeitet und zu einem kunstvollen Bild geformt.

Back to top