Künstlerische Akzente bei den zweiten Störmeder Kreativ-Tagen

Die vom Kulturring Störmede veranstalteten zweiten Störmeder Kreativ-Tage mit den 3
angebotenen Workshops Steinbildhauerei (Leni Gehlen), Holzbildhauerei (Manfred
Przybilla) und Malerei (Sabine Hinzmann) fanden eine große Resonanz. Über 20
Teilnehmer waren begeistert über 3 kreative Tage in der Vielharmonie und die
abschließende Ausstellung am Sonntag wurde von Franz Pieper als gelungen und
künstlerisch wertvoll gewürdigt. Der Dank galt Hubertus Heidloff, der im
Hintergrund mit seinem Organisationsgeschick für beste Bedingungen gesorgt
hatte. Die Teilnehmer waren sich einig, dass diese Kreativ-Tage in Störmeder
fester Bestandteil des Kulturring Störmede werden sollen. Im Bild die
Teilnehmer mit den Workshop Leitungen.(Bericht von Franz Levenig)

Back to top