Lukas Unterhalt ist neuer Jungschützenkönig

Am 24. Juni hat das 9. Jungschützenschießen der Sankt Pankratius Schützenbruderschaft Störmede im Gasthof „Zur Schwalbe“ in Öchtringhausen stattgefunden. In Begleitung des Vorstandes haben 26 Jungschützen der Bruderschaft um den Wettkampf um die Königswürde des Jungschützenkönig 2022 am Schießen teilgenommen. Nachdem sich Linus Kaiser das Zepter (4. Schuss) und das Fass (27. Schuss), Lukas Passmann den Apfel (11. Schuss) und Torben Fahle die Krone (16. Schuss) sichern konnten, war es Lukas Unterhalt, der sich selbst mit dem 98. Schuss zum Jungschützenkönig 2022 der Bruderschaft krönte. Als Adjutanten bestimmte er Lukas Passmann. Beide werden, in entsprechender Uniform, Schützenfestsonntag am großen Festumzug der Bruderschaft teilnehmen.

Back to top