Nachruf

Am vergangenen Samstag starb, für uns alle völlig unerwartet,
einer der Gründer von stoermede.de, Markus Peukert . Seit fast 13 Jahren hat
sich der gelernte Bauzeichner nicht nur um die Gestaltung der Seite, sondern auch um die
Berichterstattung auf stoermede.de gekümmert. Er war der Ansprechpartner, wenn es um Probleme bei der
Programmierung der Seite ging und er war es auch, der immer dafür eine Lösung
fand.

 Sein ganz besonderes Anliegen war die
Internet-Seite der Schützenbruderschaft, die er zum Kreisschützenfest 2012 neu erstellt hat. Markus hat auch die Live-Übertragung des Vogelschiessens beim
Störmeder Schützenfest realisiert, das weit über die Grenzen von Störmede bekannt ist und von vielen gelobt wurde.

Den vielen anderen Störmeder Vereinen stand Markus mit
Rat und Tat zur Seite, wenn es darum ging, deren Internetauftritt zu
realisieren. Er hat zahlreiche Projekte geplant und umgesetzt . Damit hat er viel Bleibendes
für Störmede geleistet. Seine Ideen waren für uns immer wieder verblüffend, er
konnte aus einem komplizierten Sachverhalt mit einfachen Mitteln eine Lösung
schaffen.

Den Mitspielern des Bundesliga-Tippspiels von stoermede.de ist Markus auch deshalb bekannt, weil er sich um die Einrichtung und Auswertung des Spiels gekümmert hat. Er war oft die letzte Rettung, wenn jemand seinen Tipp “vergessen” hatte und so hat er oft noch freitagsabends die Daten manuell eingepflegt.

Markus Peukert wurde nur 44 Jahre alt. Nicht nur bei seiner Frau und
seiner Tochter hinterlässt sein Tod eine große Leere. Markus, wir werden Dich
vermissen !!

Back to top