Neuer Vorsitzender beim TC

Nach 20 Jahren Vorstandsarbeit wurde der scheidende Vorsitzende Josef Struwe mit einem Präsent und Dankesworten aus dem Vorstand verabschiedet.
Franz Levenig wurde von der Versammlung dann einstimmig zum Nachfolger als 1. Vorsitzenden gewählt.
Die übrigen Regularien der Generalversammlung gingen reibungslos über die Bühne. So stehen dem neuen Vorsitzenden Martin Köster als Geschäftsführer, Martin Hillebrand, der als Nachfolger von Daniel Tomeit die Kasse übernahm, Heribert Bartscher als Sportwart und Angelika Neubert als Jugendwartin zur Seite. Vervollständigt wird der neue Vorstand von den Beisitzern Claudia Dinter, Rolf Lammert, Wofgang Sartori, Werner Schweins und Manuel Jütte. Die Beisitzer verstehen sich als Bindeglieder zu den Manschaften und bilden somit das Familienoberhaupt des Vereins.
Als noch zu nennende Ereignisse aus dem vergangenen Tennisjahr sind die gewonnenen Meisterschaften der Herren 50 auf Kreisebene, sowie die der Damen 40 in der Hallenwinterrunde, wo die Damen ihren Titel erfolgreich verteidigten. Im Einzelbereich gewann Kerstin Roßdeutscher die Einzelkreismeisterschaft bei den Damen 40.
Im Jahr 2013 gehen nunmehr 5 Jugendmannschaften und 7 Erwachsenenmannschaften an den Start. Dabei ist der Vorstand besonders stolz auf die neue Herren 30, in der viele >Abstinenzler< aus früheren Tagen den Weg zurück auf den Tennisplatz gefunden haben.

Back to top