Trainer der ersten Mannschaft legt Amt nieder.

Bereits vor dem Spiel in Rüthen informierte Trainer
Thomas Heegt Abteilungsleiter Robert Müller, daß er sein Amt als Trainer beim SuS Störmede aus rein
beruflichen Gründen nicht mehr ausüben kann. “Wir bedauern diesen Schritt
sehr, denn trotz des viel zu dünnen Kaders, konnten doch einige Achtungserfolge
erzielt werden” so Robert Müller. Ab sofort wird Torwart Mathias Alder
das Trainig leiten.Trauriger Höhepunkt der bisherigen Saison war, daß zum
Treffen am Sonntag nur 10 Spieler erschienen sind.

Dank gilt an dieser Stelle
besonders Tobias Rieländer, der zum wiederholten Mal ausgeholfen hat, sowie die
Altherren-Spieler Thomas Wibberg, Tom Unterhalt und Detlev Lass, die ohne zu
zögern den Verein unterstützen.
Back to top