Sportheimrenovierung abgeschlossen

Um den Abschluss der Renovierungsarbeiten am Sportheim würdig zu feiern, möchten wir alle Mitwirkenden und Gönner zu einem Frühschoppen einladen.

Aus der ursprünglichen Idee, ein paar neue Tapeten an die Wände zu bringen und ein bisschen Farbe zu verteilen, um das Sportheim ein wenig gemütlicher zu machen. Wurde ziemlich schnell der Vorsatz, das machen wir vernünftig.
Nachdem die Tapeten, in mühevoller Kleinstarbeit (es wurde damals nicht am Kleister gespart), entfernt waren, musste die Seitenvertäfelung weichen. Durch den Verlust der Vertäfelung, verlor die Räumlichkeit nicht nur ein Teil Ihres rustikalen Charakters, sondern es taten sich auch neue Herausforderungen auf.
Durch diese neuen Aufgaben angespornt, kam das Team zu der Entscheidung,die Deckenvertäfelung inklusive Beleuchtung, passt dann auch nicht mehr und sollte einer zeitgemäßen und schicken Lösung weichen. Somit hatte sich das Aufgabenpaket innerhalb kürzester Zeit erheblich vergrößert und musste über den Sommer erledigt werden, damit das Sportheim möglichst schnell wieder als Räumlichkeit dem Sportverein zur Verfügung steht.
Die anstehenden Aufgaben wurden dann mit sportlichem Ergeiz angegangen. Dabei bildete sich schnell ein Kernteam, das universell einsetzbar war und das Rückrat des Teams bildetet. Je nach Aufgabengebiet komplettierten Ergänzungsspieler die Mannschaftsaufstellung, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.Wie bei einem guten Spiel, wuchsen auch hier einige Spieler über sich hinaus und zeigten dabei ungeahnte Fähigkeiten und Ausdauer.
Wobei man dem gesamten Team eine sehr gute Einstellung und eine sehr professionellen Arbeitsweise attestieren kann. Zudem kam die sehr gute Unterstützung unserer „Fans“(Gönner), die immer dann zur Stelle waren, wenn es im Spielfluss (Material, Spenden, Arbeitgeräte, Transporte, usw…) haperte und das Team Hilfe von Außen benötigte.
Da unter solchen Voraussetzungen beim Fußball meistens eine erfolgreiche Saison gespielt wird, können auch wir nach über dreißig Begegnungen, mit dem Resultat sehr zufrieden sein.
Daher möchten wir uns hiermit nochmals ausdrücklich für die Unterstützung beim Gesamtvorstand und bei unseren Fans (Gönnern) bedanken.
Wir freuen uns auf Euch am Sonntag, 8. Nov. 2015 um 11:00 Uhr.

Mit sportlichem Gruß
Das AH Team

Back to top