Weihnachtskonzert des Jugendmusikzugs

Der Jugendmusikzug Störmede lud am Sonntag zu seinem Weihnachtskonzert 2008 ins Haus Nazareth ein. Unter der Leitung von Klaus Engelhardt gaben fast 40 Nachwuchsmusiker des Musikzug Störmede ihr erstes Weihnachtskonzert. Die eine Hälfte des Orchesters bestand bereits im letzten Sommer die erste Musikerprüfung (D1) Die andere Hälfte ist als Neulinge erst nach der Sommerpause zum Orchester gestoßen. Dieses Konzert war für Jugendleiterin Monika Tholl und dem Vorsitzenden des Musikzuges Ulrich Meilfers der richtige Rahmen um die zahlreichen Musiklehrer des Nachwuchses zu ehren. Seit den Sommerferien hatten die Musiker sich auf dieses Konzert neben ihrem Einzelunterricht in Orchesterproben vorbereitet. Höhepunkt war ein Wochenend-Workshop auf der Wewelsburg im November. 11 Stücke standen im Programm, von “Music for the Royal Fireworks” über “In Dulci Jubilo” bis “Es wird schon glei dumpa”. Nach dem “Oh du fröhliche” gab es das Blitzlichtgewitter der Angehörigen und viele Zugabe-Rufe und sie ließen das Konzert mit dem “Sebastian Choral” und “Santa Claus is coming to town”. enden. Im Januar geht es gleich weiter mit neuen Proben. Dann üben sie wieder jeden Dienstag um 18:30 Uhr in der Alten Schule. Am 04. April sind sie nämlich im Programm des Jahreskonzertes des Musikzuges in der Schützenhalle.

Bericht von Birgit Grahl

Back to top