1. Mannschaft verteidigt Tabellenspitze

Mit einem um zwei Tore zu hoch ausgefallenen 4:0 Arbeitssieg gegen Lipperode konnte unsere 1. Mannschaft die Tabellenspitze der Kreisliga A verteidigen. Nach dem tollen Spiel in Horn folgte in Lipperode fussballerische Hausmannskost. Teilweise merkte man unseren Kicker an, dass ihnen das schwere Spiel vom Donnerstag noch in den Knochen steckte und so brauchte unsere Elf einige Zeit, um gegen die oft überhart einsteigenden Lipperoder ins Spiel zu finden.
In der 38. Minute war es dann aber soweit, Vitali Hildebrandt konnte, einmal mehr nach feiner Vorarbeit von Daniel Rehborn, zur Freude der vielen mitgereisten Störmeder Fans zum 1:0 einnetzen. Leider mußte kurz danach Oliver Franken verletzungsbedingt das Spielfeld verlassen, so dass die Freude über die Halbzeitführung etwas getrübt wurde. Nach dem Seitenwechsel hatten unsere Kicker mehr vom Spiel und wiederrum Vitali Hildebrandt konnte mit einer direkt verwandelten Ecke die beruhigende 2:0 Führung markieren. Die Lipperoder wußten sich in der Folgezeit nur noch mit Fouls zu helfen und verloren einen Spieler durch Gelb/Rot. In der Schlußphase konnte Daniel Rehborn das 3:0 erzielen und dem besten Spieler dieses Matches, Vitali Hildbrandt, war es vorbehalten, fast mit dem Schlußpfiff den 4:0 Endstand zu besiegeln.

Back to top