Christoph Felzmann als bestes Nachwuchs-Talent geehrt

Viele spannende Partien gab es beim diesjährigen Heriberto-Alvarez-Gedächtnis-Tennisturnier des SC-Lob zu bestaunen. Die Leistungsdichte war so eng, dass zwischen dem ersten und letzten Platz letztendlich ein Sieg entschend war. Das von Hauptsponsor “Lohnunternehmen Meinolf Reitemeier” unterstützte Turnier startete am vergangenen Samstag um 18 Uhr in der Tennishalle in Geseke. Nach 4 Stunden Spielzeit konnte Rolf Lammert das Turnier knapp vor Meinolf Reitemeier und Heribert Bartscher für sich entscheiden.

Den Sonderpokal für den besten Nachwuchs-Spieler erhielt Christoph Felzmann.
Nachdem alle Partien noch einmal bei einem kühlen Bier durchgesprochen wurden, endete die Verantstaltung in den frühen Morgenstunden des Karnevals-Sonntags.Man war sich einig, dass diese Tradition auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden soll.

Back to top