Entscheidende Spiele und erste Meisterehren

Wochenende stehen noch einmal entscheidende Spiele auf dem Programm des TC Störmede. Diebislang ungeschlagene erste Herren-Mannschaft spielt am Sonntag um 11:00 Uhr bei GW Benninghausen und kann dort die Meisterschaft unter Dach und Fach bringen.

Die rote Laterne will die Herren-50-Mannschaft am Samstag um 14:00 Uhr gegen den ebenfalls noch sieglosen TC Oestereiden abgeben, leider kann wieder nicht in Bestbesetzung angetreten werden, aber die Truppe um Josef Grote will mit Kampf und Leidenschaft zeigen, dass da noch was geht.

Meister der Kreisliga wurde die Herren-65-Mannschaft um Spielführer Hans Fichtner. 2 Siege und 2 unentschieden gegen RW Geseke und den TC Rüthen sind die gute Bilanz. Am Erfolg beteiligt waren Franz und Werner Schweins, Franz Maas, Horst Dücker, Peter Heckemeier, Bernhard Becker, Hans Fichtner, Alwin Vrielmann, Ulli Hillebrand und Karl-Heinz Willers (Bild).
Alle Info’s wie immer auf den Seiten des TC Störmede

Bericht von Franz Levenig

Back to top