Erste Damen-40-Mannschaft des TC Störmede Tabellenführer

Die erste Damen-40-Mannschaft des TC Störmede führt nach 2
Spieltagen die Tabelle der Winterrunde an.Am zweiten Spieltag wurde gegen den TC Esbeck ein 3:3
Unentschieden erreicht.
Nach dem klaren 6:0 Auftaktsieg gegen den TC Stirpe geht man
nun optimistisch in die weiteren Spiele im Neuen Jahr. Für den TC Störmede spielten Gerda Jakibczuk,
Doris Pidan, Claudia Böddicker und Martina Nünnerich.
Eine schwere Aufgabe erwartet die Herren-30-Mannschaft des
TC Störmede am kommenden Samstag (18:00 Uhr, Tennishalle Erwitte) im Lokalderby gegen RW
Geseke. Nach zwei Niederlagen will man endlich die ersten Punkte einfahren.
Ebenfalls vor einer schweren Aufgabe steht am kommenden
Sonntag (13:00 Uhr, Tennishalle Erwitte) die zweite Damen-40-Mannschaft um Spielführerin Andrea
Rädisch gegen den TC Stirpe.  Nach dem Achtungserfolg gegen RW Geseke (3:3 Unentschieden)
will man nun zeigen, dass man sich auch starken Gegnerinnen stellen kann.
Beide Mannschaften freuen sich am Wochenende auf die
Unterstützung der Störmeder Tennisfreunde.
(Bericht von Franz Levenig)

Back to top