Fahnen wegbringen und Vogel Krönen

Oberst Peter Stephan , Königspaar Dennis Brinkhaus und Clarissa Kosfeld, Vogelbauer Alex Tarun (Bild Niklas Ring)

Wie traditionell üblich, werden am Dienstag vor dem Schützenfest die Fahnen weggebracht und der Vogel durch die amtierende Königin gekrönt. So machte sich am 05.07.2022 die Fahnenabordnung rund um Leutnant Alexander Beklas als erstes auf den Weg in den Westring. Am Quartier des Jungmännerfähnrichs Kevin Könighaus wurde die Jungmännerfahne vom alten Fähnrich Yann Hoffmann übergeben. Ebenfalls wurde im Quartier-Könighaus die Männerfahne von Thomas Maas an Heinrich Linnemann und Jochem Teiwes übergeben (Fähnrich Franz Noel war leider verhindert). Nach einer kurzen Bierpause macht sich die Fahnenabordnung auf den Weg in die Rixengasse zum Fähnrich der Ehrenfahne Werner Harrenkamp. Übergeben wurde die Fahne von Konrad Maas-Wiggen – natürlich gab es bei der Übergabe einen Chantré der vom Sekundendaten Ulrich Pohle an die alte Ehrenfahne gereicht wurde. Nach 2 Bierlängen machte sich die Abordnung auf dem Weg zur letzten Station des Abends. Beim Einmarsch auf dem Störmeder Sportplatz wurde die Abordnung vom Königspaar + Hofstaat & dem Vogelbauer Alex Tarun empfangen. Kurz darauf krönte die Schützenkönig Clarissa Kosfeld den Schützenvogel „Josef der 1.“. Es folgt ein schöner Abend bei Bratwurst, Bier, Musik der Störmeder Kapellen & Gesprächen über das bevorstehende Hochfest.

Fahnen wegbringen & Vogelkrönen – Sankt Pankratius Schützenbruderschaft Störmede (sankt-pankratius-schuetzenbruderschaft.de)

Back to top