Fahnenwegbringen und Vogelkrönen am kommenden Dienstag

Traditionsgemäß werden am Dienstag vor dem Störmeder Schützenfest die Fahnen der Jungmänner-, der Männer- und der Ehrenkompanie zu den neuen Fähnerichen gebracht. Wegen des um 21.00 Uhr stattfindenden WM-Halbfinales (mit möglicher deutscher Beteiligung) startet das Fahnenwegbringen in diesem Jahr bereits eine halbe Stunde früher. Unter musikalischer Begleitung von Tambourkorps und Musikzug werden die Fahnen bereits pünktlich um 18.30 Uhr von der Kirchstraße aus durch die alten Fahnenabordnungen zu den neuen Fähnerichen Daniel Hollenbeck, Ulrich Hillebrand und Reinhold Heckemeier gebracht. Zeitgleich findet ebenfalls ab 18.30 Uhr das Vogelkrönen durch das Königspaar Heinz-Georg und Cornelia Stücker mitsamt Hofstaat am Tiefen Kirchweg statt. Hierzu lädt Vogelbauer Franz Harrenkamp alle Dorfbewohner ganz herzlich ein. Beim Vogelbauer besteht auch die Möglichkeit, dass WM-Halbfinale zu verfolgen.

Back to top