Shuttlebus fährt zum Steinbruch

Nachdem vor zwei Jahren bedingt durch Corona die Festivals im Geseker Steinbruch abgesagt werden mussten, wird es in diesem Jahr klappen und auch das Wetter spielt mit.

Am Samstag, 11. Juni, geht das erste Event im Geseker Steinbruch über die Bühne.  Einlass ist um 17 Uhr, ab 17.30 Uhr legt DJ Andre Pladwich auf, um 18.30 Uhr steht als Warm-up Peter Stanovsky auf der Bühne. Um 20 Uhr hat dann Tim Bendzko seinen Auftritt.  Ab 23 Uhr übernimmt dann wieder  Andre Pladwich .

Von 16.30 bis 19.30 Uhr sowie von 23 bis 1 Uhr gibt es einen Shuttlebusservice (Kosten: 1 Euro). Haltestellen sind am Bahnhof, Calenhof, Krankenhaus und am Steinbruch.

Lea ist am Donnerstag, 16. Juni, die zweite Künstlerin, die die „Kohle Süd“ rockt. Einlass ist ab 17 Uhr, um 18.30 Uhr tritt Antje Schomaker auf, bevor Lea um 20 Uhr auf die Bühne kommt.

Der Abend klingt erneut mit DJ Andre Pladwich aus. Auch dieses Mal gibt es einen Bustransfer.

Gleiches gilt für Freitag den 17.06.20222 wenn  Atze-Schröder auf der Bühne erscheint. Um 17 Uhr ist Einlass, um 20 Uhr legt der Comedian los. Vorher und nachher heizt wieder DJ Andre Pladwich die Besucher ein.

Zum guten Schluss, steigt am Samstag, 18. Juni, das Stone-Dance-Festival. 

Back to top