Fußball U17 Mädchen verteidigen Kreismeistertitel!

Die B-Juniorinnen Mannschaft vom SuS Störmede hat bei den Hallenkreismeisterschaften in der Ballsporthalle Erwitte den Kreismeistertitel erfolgreich verteidigt und den Triumph aus dem Vorjahr wiederholt.
War es letztes Jahr noch eine kleine Sensation und für alle eine Überraschung konnte sich dieses Jahr die Truppe vom Trainergespann Antonius Brinkhaus und Olli Franken sogar ungeschlagen und lediglich mit nur einem Unentschieden den Hallenkreismeistertitel 2015/2016 sichern.

Die perfekt eingestellte Mannschaft von Trainer Brinkhaus kam durch ständige Rotation immer besser ins Turnier und zog somit ungeschlagen an die Tabellenspitze.
Das Turnier begann nach einer 2-0 Führung mit einem 2-2 Unentschieden gegen den späteren Vizemeister aus Belecke, es folgten Siege gegen den Lokalmatador Schmerlecke 4-1, Lipperode 2-0, Vizemeister 2014/2015 TuS Warstein 3-2 und durch den 4-1 Sieg im letzten Spiel gegen den Rivalen aus Lippstadt konnte somit der Grundstein für die erfolgreiche Titelverteidigung gelegt werden.
Nach dem Schlusspfiff des letztens Spiels war die Freude im SuS-Lager groß und man konnte erneut die Medaillen als verdienter Sieger entgegen nehmen.

Als amtierender Hallenkreismeister 2015/2016 geht es für die Mädels nun am 31.01.2016 zur Endrunde nach Sassendorf um den Kreis Lippstadt zu vertreten.
Zuschauer und Fans sind herzlich willkommen.

Für den SuS Störmede spielten
:

Theresa Huneke, Leoni Dömer, Lena Sauermann, Helen Fischer, Janina Jäger, Sarah Wesseler, Elisa Reitemeier, Katharina Schnelle, Lisa Beklas, Kristin Kahle, Franka Kayser, Jule Lenzmeier

Back to top