Guter Abschluss der Tennis Wintersaison für Herren-30-Mannschaften des TC Störmede

Ein guter Abschluss mit jeweils dritten Tabellenplätzen
konnte bei den beiden Herren-30-Mannschaften des TC Störmede verzeichnet
werden.

Die erste Mannschaft verzeichnete 2 Siege, ein Unentschieden
und 2 Niederlagen, wobei im letzten Spiel gegen den SuS Oestereiden das Doppel
Mark Apsitis und Manuel Dicke erst nach langem Kampf mit 19:21 im
Match-Tiebreak verlor. Das Spiel wurde dennoch mit 4:2 Punkten gewonnen.
Die zweite Mannschaft verzeichnete 3 Siege und 2 Niederlagen,
wobei Neuling Kai Riedel erste Erfolge feiern konnte.
Die Freude auf die Freiluftsaison, die im Mai startet, ist
riesengroß. Die erste Mannschaft will im Kampf um die Meisterschaft ein
entscheidendes Wort mitreden, warten wir es ab.

 „Deutschland spielt Tennis“ auch in Störmede

An der Aktion „Deutschland spielt Tennis“ nimmt der TC
Störmede im Rahmen der Saisoneröffnung am 29. April erstmalig teil. Das erste
„Kudddel-Muddel-Turnier“ des Jahres, die Übergabe des Spielturmes an die Kinder
und die Eröffnung der Boule-Bahn sind die Höhepunkte des Tages, Anmeldungen
bitte bis zum 26. April vornehmen.
Auf der Homepage des TC Störmede (www.tc-stoermede.de) sind in der Galerie jetzt
auch die Bilder der Arbeitseinsätze 2017 eingestellt.
Back to top