Hackeclub erweitert Zaun in der Schulgasse zur Sicherheit der Kinder

Einen neuen Zaun in der Schulgasse für mehr Sicherheit der Schulkinder und Kindergartenkinder fertigten Werner Dreier,  Martin Köster, Werner Jütte und Kurt Passmann vom Hackeclub Störmede an.

Die Zaunerweiterung dient als Abgrenzung zur Schulgasse vom neuen Parkplatz der Volksbank Störmede aus.

Alle Arbeiten sind von den Helfern des Hackeclubs ehrenamtlich verrichtet worden. Ohne den unermüdlichen Einsatz dieser Truppe, wären viele Projekte in Störmede nicht zu realisieren. Diese Jungs sind unbezahlbar. Danke!

Back to top