Warnung vor Betrügern

Heute Morgen wurden offenbar mehrere Personen in Störmede von bisher unbekannten Tätern angerufen. Zwei der angerufenen Personen meldeten sich bei der Polizei und gaben an, dass die Anrufer sich als Enkelkinder ausgeben hatten und angeblich in dringenden Notlagen seien. Einmal sollten 32000,- Euro in dem anderen Fall 65000,- Euro gezahlt werden. Glücklicherweise ließen sich die 74 und 84 Jahre alten Senioren nicht auf die Anrufer ein, sondern fragten bei ihre “richtigen Enkeln” nach. Die Kripo geht davon aus, dass die Betrüger bei weiteren Anrufern ihr Glück versuchen werden und warnt zum wiederholten Mal vor dieser Masche.

Back to top