Jugend trainiert für Olympia


Ganz besonderen Besuch hatte heute Morgen die Judo-Abteilung des SV03 Geseke, in der auch viele Störmeder Judo lernen und trainieren. Annett Böhm aus Leipzig (5.DAN), Olympia-Bronzemedaillengewinnern von Athen übte 90 Minuten lang mit den Geseker Judoka. Nach dem Aufwärmtraining übten die mehr als 40 Teilnehmer die Technik „O-uchi-gari“ (große Innensichel). Gerade für die Kleineren war diese Technik ziemlich anspruchsvoll. Annett Böhm demonstrierte mit Lugder Lehmenkühler auch ihre Spezialtechnik (Ashi-Uchi-Mata), wobei der Geworfene ziemlich erstaunt über die Schnelligkeit der Leipzigerin war. Nach zahlreichen Fragen an die Bronzemedailliengewinnerin konnten sich alle Kinder noch ein Autogramm geben lassen.

Weitere Info’s und Bilder auf den Seiten des SV03 Geseke- Abteilung Judo

Back to top