M.i.St.-Mädchen planen Party bei Jahresversammlung

Wie in jedem Jahr fand am 1. Freitag im März die alljährliche Versammlung der M.i.St.-Mädchen im Saal der Gaststätte Pohle statt.

Auf der Agenda standen neben den üblichen Themen vor allem der Jahresausflug und die „Wir warten auf Schützenfest“-Party.

Zunächst wurde aber auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2019 zurück geblickt, mit einem tollen Ausflug und einer gelungenen Teilnahme am Störmeder Advent im November.

Danach musste der M.i.St.-Verein die jahrelange Geschäftsführerin Katrin Wischmann verabschiedenden, die sich nach langer Vorstandsarbeit aus dem Vorstand zurück gezogen hat. Ihre Nachfolge tritt Aike Funke an.

Unter dem Punkt Verschiedenes wurde sich der ausführlichen Planung der Party gewidmet. Der Vorstand bereichtete, dass bereits alle amtierenden Majestäten inkl. Hofstaat aus dem gesamten Stadtgebiet geladen wurden. Die Einladung gilt natürlich auch für alle Interessierten.

Außerdem wurde über das Spezial-Getränk an der berühmten M.i.St.-Bar gesprochen. Dort wird es wie immer neben dem Vereinsgetränk Tequila für 1€ eine besondere Überraschung geben.

Die Versammlung wurde traditionell mit einem Tequila geschlossen.

Back to top