“Mädchen in Störmede e.V.” spenden 300 Euro an die Aids-Hilfe e.V. in Soest

Foto

Über einen Scheck in Höhe von 300 Euro konnten sich am vergangenen Montag die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aids-Hilfe e.V. in Soest freuen. Der Verein “Mädchen in Störmede e.V.” kurz M.i.St. e.V., hatte bei seiner diesjährigen Autowaschaktion Geld für die Aids-Hilfe in Soest gesammelt. Insgesamt wurden in diesem Jahr 50 Autos für einen guten Zweck gewaschen. Die Autowaschaktion fand in diesem Jahr bereits zum 8. Mal statt. In den Vorjahren gingen die Spenden beispielsweise an ein Kinderhospiz, an das Hammer Forum und an die Aktion Lichtblicke.

Nach der Spendenübergabe informierten sich die “Mädchen” noch über die ehrenamtliche Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Aids-Hilfe e.V. in Soest und waren so beeindruckt, dass man in Zukunft gerne mit der Aids-Hilfe e.V. in Soest gemeinsame Aktionen auf die Beine stellen möchte. Am Ende des Gesprächs stand für die “Mädchen” fest, dass das Geld hier gut angelegt ist.

Back to top