Mit Arbeitssieg ersten drei Punkte eingefahren

Foto1 Foto2

Mit einem 1:0 Arbeitssieg konnte unsere erste Mannschaft zum Saisonstart vor der Kulisse von 172 Zuschauern ihre ersten drei Punkte einfahren. Gegen eine Hörster Mannschaft, die nur hinten drin stand und die sich im gesamten Match nicht eine Torchance erspielen konnte, taten sich unsere Kicker sehr schwer. Aber in der 35. Spielminute konnte Daniel Rehborn mit einem Kopfballtor das erlösende und letztendlich spielendscheidende Siegtor markieren. Ansonsten lebte das Auftaktspiel der Kreisliga B von der Spannung und viel Kampf und einigen sehenswerten Störmeder Angriffen, die aber nicht mit einem weiteren Torerfolg belohnt wurden. Am Spielende waren sich aber alle Zuschauer einig, dass wir zwar nicht die Klasseleistung des Pokalspiels vom vergangenen Donnerstag wiederholen konnten, aber in dieser Truppe viel Substanz steckt und sich ein Wiederkommen lohnt.
Ein weiterer Höhepunkt dieses Auftaktmatches stand in der Halbzeitpause an, als die Verlosung der mobilen Bier-Zapfanlage PerfectDraft aus dem Hause Philips durchgeführt wurde. Niemand geringeres als der ehemalige Schalke Präsident Günther „Oskar“ Siebert, der zu einem Besuch im Golddorf Störmede verweilte, fungierte als Glücksfee und bescherte Sebastian Weier diesen begehrten von der Firma Heim & Haus gespendeten Preis.

Back to top