Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Am Mittwoch, gegen 16.20 Uhr, wollte eine 44-jährige Renaultfahrerin von der Straße Zum Schützenplatz nach links in die Lange Straße einbiegen. Sie hielt zunächst an und ließ eine Gruppe von Radfahrern passieren. Als sie dann anfuhr, übersah sie einen 75-jährigen Rentner, der mit seinem Fahrrad in Richtung Langeneicke fuhr. Der Störmeder Senior prallte gegen den Pkw und kam zu Fall. Dabei zog er sich Verletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

[Link bzw. Quellenangabe: Kreispolizeibehörde Soest]
Back to top