St.-Pankratius-Schützen fahren zum Bundesschützenfest in Brilon

Am kommenden Wochenende nimmt die St.-Pankratius-Schützenbruderschaft gemeinsam mit zahlreichen anderen Schützenvereinen und -bruderschaften aus dem Altkreis Lippstadt am Bundesschützenfest des Sauerländer Schützenbundes in Brilon teil.
Am Samstag fahren Vorstand, Fahnenabordnungen und Offiziere bereits um 12.20 Uhr bei Pohle ab, um den amtierenden König Wilfried Hoffmann zum Vogelschießen um die Würde des Bundesschützenkönigs zu begleiten.
Am Sonntag nehmen das Königspaar mit Hofstaat, der Vorstand, die Fahnenabordnungen, sämtliche Offiziere (allesamt in kompletter Uniform), die Jungschützen und alle interessierten Schützen (Jungschützen und Schützen ohne Gewehr, mit weißen Handschuhen und Zylinder) am großen Festumzug teil. Alle Störmeder Schützenbrüder sind ausdrücklich eingeladen, die Bruderschaft beim Bundesschützenfest am Sonntag mannstark zu vertreten.

Begleitet vom Tambourkorps Störmede erfolgt das Treffen ab 11.00 Uhr an der Gastätte Pohle zu Abfahrt mit dem Bus nach Brilon.

Back to top