Störmeder Wochenmarkt eröffnet

Auf dem Parkplatz der Fleischerei Kölbel in der Kirchstrasse fand heute der erste Störmeder Wochenmarkt statt. Betreiber Franz Rennemeier war sichtlich überrascht vom Zuspruch der Störmeder Bevölkerung. Die Resonanz war durchweg so positiv, dass gegen Mittag schon ein Großteil der Ware verkauft war. In den kommenden Wochen wird Herr Rennemeier jeweils in der Zeit von 07.00 – 13.00 Uhr an dieser Stelle anzutreffen sein. Angeregt wurde der Wochenmarkt vom Inhaber der Fleischerei Kölbel, Markus Kölbel, den häufig Kunden in seinem Laden auf das Fehlen eines solchen Marktes aufmerksam gemacht hatten. Markus Kölbel machte sich deshalb auf die Suche und wurde mit Herrn Rennemeier fündig.
Kulturrings-Vorsitzenden Franz Pieper, für den dies einen weiteren „Meilenstein“ zur lokalen Selbstversorgung Störmedes darstellt, war von dem neuen Wochenmarkt begeistert.

Back to top