Student am Wäschebach niedergeschlagen

In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag (02/03.10.2013)um ca. 01.30 Uhr wurde
ein 19-jähriger Störmeder am Wäschebach von 2 Jugendlichen
niedergeschlagen. Er glaubte, einen der Täter erkannt zu haben, der im
Puisterpatt wohnen sollte. Zusammen mit seinen herbeigerufenen Freunden und
einem Nachbarn aus dem Puisterpatt wurden die Eltern des Beschuldigten
aufgesucht. Der mutmaßliche Täter und sein Freund bestritten die Tat. Kurze Zeit vorher waren die beiden auf einer
Party am Sportlerheim bereits durch Pöbeleien aufgefallen.
Auch die hinzugezogene Polizei konnte den Vorfall nicht abschließend klären.
Nun wird sich das Gericht mit dem Vorgang beschäftigen müssen.Sollte jemand etwas gesehen haben, bitte bei der Polizei melden.

In der gleichen Nacht wurde ein am Sportlerheim abgestelltes Fahrrad
gestohlen und ca. 200m weiter demoliert. Die Schaltung am Hinterrad wurde
komplett zerstört. Wer etwas gesehen hat, bitte melden, es wurde eine Belohnung
von 100 EUR für die Ergreifung des oder der Täter ausgelobt.

Back to top