Und nach dem Spiel zum ‚Vogelbauer……

Unser Vogelbauer, Franz Harrenkamp (Schuwen Franz, nicht unser ehemaliger Ortsvorsteher), lädt alle interessierten Störmeder ein, nach dem hoffentlich tor- und erfolgreichen Deutschlandspiel, im Tiefen Kirchweg 20 einen Blick auf den Rumpf des neuen Schützenvogels zu werfen. Besonders den Drei an den Stammtischen heiß gehandelten Königskandiaten sei empfohlen, schon frühzeitig zu schauen, aus welchem Holz der diesjährige Vogel geschnitzt ist.
Gekühlte Getränke und warmes Grillgut werden die „Erstbesichtigung“ zu einem angenehmen
Erlebnis machen.

Back to top