Volksbank Störmede verteilt überschüssige Millionen

Bankenkrise hat auch Störmede erreicht.

Etwas ganz besonderes hat sich der Vorstand der Volksbank Störmede für seine Kunden ausgedacht.
Nach Einbuchung Bonuszahlungen für den Vorstand in Höhe von 19,4 Mio EUR,
hat man in der Kirchstrasse festgestellt, dass auch die Volksbank Störmede für 2008
einen Verlust realisiert hat. Darauf hin wurden beim Sonderfonds Finanzmarktstabilisierung
(SoFFin) 20 Mio. EUR Soforthilfe beantragt. Kurz nachdem das Fax mit dem Antrag zur Frankfurter Taunusanlage geschickt worden war, wurden dem Störmeder Kreditinstitut dann auch 25 Mio. EUR überwiesen. Vorstandssprecher Michael X.( alle Namen von der Redaktion geändert) gegenüber stoermede.de: “Die haben wohl nur auf unser Fax gewartet.”
Da man mit einem solchen Geldsegen nicht gerechnet hat und auch die Volksbank immer wieder neue Kunden gewinnen will, haben sich die Mitarbeiter der Marketing-Abteilung des größten Störmeder Kreditinstituts überlegt, das Geld an die Kunden auszuschütten. Jedem dritten Kunden, der am 01. April in der Zeit von 0:00 – 23.59 Uhr mindestens 500 EUR am Geldautomaten abhebt, wird noch einmal der gleiche Betrag vom Automaten ausgezahlt. Wichtig dabei ist, dass der Kunde auch ein Konto bei der Volksbank unterhält.

Bereits seit gestern Abend 18.00 Uhr stehen die Kunden Schlange, um in den Genuss dieser Sonder-Auszahlung zu kommen. Wegen der niedrigen Temperaturen in der Nacht werden vor der Bank bereits warme Getränke gereicht und Decken verteilt.

Unbestätigten Gerüchten zu Folge hat der Vorstandsvorsitzende Franz Y. für 2009 seinen Rücktritt angekündigt. Er wolle nur eben noch die Bonuszahlung für 2009 abwarten, dann wäre auch für ihn definitiv Schluss, so der Bankenvorstand.
Nachfolger wird sehr wahrscheinlich der gebürtige Störmeder Rüdiger Z., der momentan die eine große Filiale einer anderen Bank in der Kernstadt leitet. Rüdiger Z.: “Meine Bonuszahlungen wurden in 2008 auf 8,5 Mio EUR zusammen gestrichen, deshalb suche ich mir eine neue Herausforderung. Kürzungen auf ein Drittel der bisherigen Bezüge kann ich mir finanziell einfach nicht mehr leisten.

Wir wünschen allen Kunden neben einem herrlichen 01. April eine besonders hohe Auszahlung von der Volksbank !

Das Team von www.stoermede.de

Back to top