1. Mannschaft verliert in Warstein

Mit 0:3 verlor unsere 1. Mannschaft ihr Auswärtsspiel in Warstein. Es entwickelte sich sofort ein kampfbetontes Spiel, dass nur wenig Platz für technische Raffinessen ließ. Zwei gleichstarke Mannschaften bemühten sich redlich, aber es kam jedoch kein flüssiges Fußballspiel zustande.
Die erste Chance der Gastgeber entstand durch einem Abwehrfehler unserer Kicker und diese nutzten die Warsteiner konsequent zur 1:0 Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die Kabinen und die zweite Spielhälfte schloß sich nahtlos an die Qualität der ersten an. Viel Kampf, gepaart mit einem Schiedsrichter der nicht gerade zur Anhebung des Spielniveau beitrug, gipfelte in einer roten Karte (die allerdings berechtigt war) gegen Daniel Rehborn wegen Nachtretens. Nach diesem Platzverweis wurde unsere Elf (Zehn) besser, mußte aber nach einem Konter das 0:2 hinnehmen, als Torwart Tom Unterhalt einen selbst verschuldeten Foulelfmeter
kassieren mußte. Das 0:3 war dann wieder ein erfolgreich abgeschlossener Konter der Warsteiner, der gleichzeitig den Endstand eines trüben Fußballsonntags bedeutete.

Back to top