Alte Herren SuS Störmede gewinnt Ortsderby

Trainer Udo Lass hatte einen Luxus-Kader und konnte 4 hochkarätige Ergänzungspieler auf der Reservebank platzieren.
Die Mannschaft aus Ehringhausen trat auch mit einer gut besetzten Mannschaft an. Auch bei sehr sommerlichen Temperaturen entwickelte sich ein lauffreudiges Spiel.
Detlev Lass erzielte nach schöner Vorarbeit von Carsten Markowski das 1:0.Carsten selber markierte mit eine Blutgretsche alleine vor dem Tor das 2:0. Ehringhausen besaß danach noch 2 gute Chancen, M. Drockner rettete auf der Linie und Torwart Franz Harrenkamp war wie immer eine Bank. HALBZEIT. In der Halbzeit wechselte der Trainer die Stammachse komplett aus.
Bis sich die „neue“ Mannschaft formatieren konnte, stand es aber schon 2:2.
Nach diversen Einwechselungen, wurde noch einmal Druck gemacht, und dabei kam Ehringhausen nicht mehr zum spielen.
Nach schönen Vorlagen von Bernd Schäfer und Mario Dreier, erzielte Detlev Lass dann die Siegtreffer zum 4:2.
Somit beendete Ehringhausen die Fahrradtour nach Störmede mit einer Niederlage.
Bericht: Detlev Lass

Back to top