Fahranfängerin verursacht alkoholisiert einen Verkehrsunfall

Donnerstagmorgen gegen 06.20 Uhr befuhr eine 18-jährige Gesekerin mit ihrem Golf Cabrio die Langeneicker Straße aus Langeneicke kommend in Richtung Störmede. Nach Zeugenaussagen stieß sie hier in einer Fahrbahnverengung zunächst gegen eine Warnbake und verlor dann die Kotrolle über ihr Fahrzeug. Sie kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in den Straßengraben. An dem Pkw entstand erheblicher Sachschaden im Frontbereich. Die Fahrerin wurde nicht verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten beim Eintreffen direkt fest, dass die junge Fahranfängerin erheblich alkoholisiert war. Ein Alkoholtest verlief positiv. Der jungen Frau wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt.

Back to top