Josef “Schappi” Lehmenkühler ist Fidelia Skatmeister


Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Fidelia Skatturnier statt. Zwar traten nur 16 spielfreudige Teilnehmer an, das tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch. Es wurde gereizt und viel gelacht und alle hatten sichtlich viel Spaß. Gegen 23:30 Uhr stand dann auch der Sieger fest. Nachdem nach der ersten Serie noch der Vorjahresdritte Willi Schmitz klar in Führung lag, wurde ihm eine schlechte 2. Serie zum Verhängnis. Konstant in beiden Serien spielte der Lokalmatador Schappi. Und so konnte er letztendlich den Sieg mit 2.329 Punkten klar für sich verbuchen. Auf dem 2. Platz landete mit hervorragenden 2.073 Punkten Hans Teckentrup. Willi Schmitz gelang das Kunststück, wie auch im letzten Jahr, Dritter zu werden. Hierfür reichten ihm 1.621 Punkte und damit gerade einmal 21 Punkte mehr als dem Vorjahressieger und viertplazierten Albert Molitor. Nach der Siegerehrung wurde noch ein bisschen gefachsimpelt und das ein oder andere Bierchen getrunken. Letztendlich waren sicher alle Teilnehmer einig. Es war mal wieder ein rundum gelungener Abend. Wiederholung dringend erwünscht. Gut Kunst ! Bilder findet ihr auf unserer Homepage, Link unten.

Back to top