Justus Pohle und Sophie Hansjürgens regieren


Das Kinderfest des Geselligkeitsvereins Störmede, war trotz der schlechten Witterung wieder einmal sehr gut besucht. Die von Reinhard Otte und seinem Vorstand bestens präparierte Schützenhalle platzte schon fast aus allen Nähten, glücklicherweise liess der Regen am Nachmittag nach, so dass einige Kinder auch draussen spielen konnten. Diese waren von dem Bauchredner besonders angetan, der viele Zuschauer, so die Königin Sarah Kemper und Werner Dreier mit in sein Programm einbezog. Höhepunkt war wie in jedem Jahr natürlich das “Vogelschiessen”, bei dem die Kinder unter Aufsicht von Hubert Struwe und Guido Holtkötter mit einem Luftgewehr die Glühbirnen aus dem Kugelfang schiessen mussten. Nach mehreren Durchgängen und einem spannenden Finale konnte Justus Pohle den Wettkampf für sich entscheiden. Mit ihm regiert für ein Jahr Sophie Hansjürgens.
Bei der anschliessenden Verlosung gab es viele interessante Preise zu gewinnen, besonders Tobias Niggemeier freute sich über sein gewonnenes Dreirad.
Der alljährliche Ballregen kam gerade bei den kleinen Kindern gut an, so war auch in diesem Jahr für jedes Kind ein Ball dabei.
Weitere Fotos findet Ihr in der Fotogalerie.

Back to top