Krankenhausseelsorger Thomas Thiesbrummel hielt Vortag bei den Landfrauen

Bei der diesjährigen Generalversammlung des Landfrauenbezirk Störmedes hielt Krankenhausseelsorger Thomas Thiesbrummel einen Vortrag über seine Arbeit im Evangelischen Krankenhaus.
Als Einstieg erzählte er mit Freuden über seine Erlebnisse mit dem Patienten Pastor Josef Esbeben, den er in seiner seelsorgischen Tätigkeit betreute. Seine hauptsächliche Arbeit beschränkt sich aber auf Kinder, wobei er Unterstützung von seiner Puppe Mathilde erhält -, sei es zur Aufmunterung im Krankenhaus oder als Trauer- und Hospizbegleiter. Des weiteren so in seiner Aufführung ist er auch schon unterstützender Begleiter von werdenden Vätern außerhalb des Kreissaales gewesen.
Vor diesem unterhaltsamen, nachdenklichen und humorvollen Vortrag ging es bei den Landfrauen um Neuwahlen.
Die Kreisvorsitzende Margret Dietz leitete die Wahlen und berichtete, das der Störmeder Landfrauenbezirk mit 229 Mitgliedern der drittgrößte im Kreis Soest sei.
Josefa Wessling scheidet nach 16 Jahren Vorstandsarbeit aus dem Vorstand aus. An ihre Stelle trat als Kassiererin Annette Schnieders, die vorher Ortslandfrau in Langeneicke war. Ihre Arbeit teilen sich von nun an Iris Gockel und Anja Wiehen. Alle anderen Vorstandsmitglieder sowie Ortslandfrauen sind in ihren Ämtern bestätigt worden. Der aktuelle Vorstand mit Bildern sowie das Jahresprogramm 2006 ist auf der überarbeiteten Internetseite der Landfrauen
zu finden..

Back to top