Küchenbrand

In der Nacht zum Dienstag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Feuer an die Lange Straße gerufen. Hier brannte die Küche eines Wohnhauses. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen. Drei Bewohner des Hauses mussten mit leichten Verletzungen (Einatmen von Rauchgas) in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Sachschaden wird auf etwa 10000,- EUR geschätzt. Die Brandursache ist wahrscheinlich ein technischer Defekt.

Back to top