Leicht verletzte Person bei Autounfall


Geparktes Auto versperrte Sicht
Am heutigen Dienstagmorgen gegen 9.25 Uhr, kam es auf der „Langen Straße“ Kreuzung Kirchstraße/Zum Schützenplatz zu einem Verkehrsunfall. Ein 73-jähriger Geseker überquerte mit seinem Opel Astra die „Lange Straße“. Dabei übersah der Mann einen 20-jährigen Autofahrer aus Büren, der sich ihm auf der vorfahrtberechtigten Straße näherte. Durch ein auf der Straße geparktes Auto wurde die Einsicht des Gesekers in die Kreuzung erschwert. Trotz Notbremsung konnte der Unfall nicht verhindert werden. Der junge Mann wurde leicht verletzt. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 €. 

Back to top