M.i.St.-Mädchen halten Generalversammlung im Sportheim ab

v.l.: Schriftführerin Carolin Fuhrmann, 2. Vorsitzende Laura Stephan, Kassiererin Lena Hoffmann, 1. Vorsitzende Pia Renkamp, Beisitzerin Sarah Hoffmann, Beisitzerin Theresa Huneke. Es fehlt: Geschäftsführerin Aike Funke.

In diesem Jahr luden die Mädchen in Störmede zur Generalversammlung ins Störmeder Sportheim.

Eigentlich sollte an diesem Freitagabend die traditionelle „Wir warten auf Schützenfest“-Party stattfinden, die alle 2 Jahre etwa 100 Tage vor unserem Störmeder Schützenfest gefeiert wird. Der Vorstand hat sich allerdings auf Grund der Risiken, die durch das Corona-Virus einhergehen, dagegen entschieden eine Party zum jetzigen Zeitpunkt durchzuführen und plant eine Veranstaltung in der zweiten Jahreshälfte.

Neben den üblichen Themen wurde der diesjährige Jahresausflug geplant, der zum Hof Sprikeltrix in Schallern gehen soll. Das Datum hierfür ist dieses Jahr außerplanmäßig der 23. Juli, eine Woche eher als üblich. Genauere Informationen dazu erhalten die Mitglieder in den nächsten Tagen über die üblichen Kanäle.

Außerdem standen Neuwahlen an. Alle Ämter wurden durch Wiederwahl bestätigt, nur die 2. Vorsitzende Johanna Maas stellte ihr Amt zur Verfügung. Dieses wurde vorstandsintern durch Laura Stephan besetzt. Den Posten von Laura als Beisitzerin übernimmt ab sofort Theresa Huneke.

Nach der Versammlung gab es ein leckeres Grillbuffet. Im Anschluss wurde eine kleine „interne M.i.St.-Party“ inkl. Longdink-Bar gefeiert.

Back to top