Schützenhalle verwandelt sich in Spielelandschaft


In ein wahres Spieleparadies wird zur Zeit die Störmeder Schützenhalle verwandelt.
Initiatoren sind Stefan Pohle und der Kulturring Störmede, unterstützt von einigen
Organisationen und Firmen. Am Samstag, 24. Oktober 2009 und am Sonntag, 25. Oktober
2009, jeweils von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr, sollen den Kindern vielfältige
Spielmöglichkeiten geboten werden, neben Nutzfahrzeugen der Firma Bruder sind auch die Paderborner Einsenbahnfreunde mit einer LGB Gartenbahn dabei.
In einem anderen Bereich wird eine Lego-Landschaft zu bestaunen sein.
Vertreten ist auch der Gokartshop24 mit seinem Go-Kart – Fahrzeugprogramm und Trampolinen.Neben dem überdimensionalen Spiel “Vier gewinnt” und einer Kegelbahn ist auch das Jugendeck mit einem Beitrag vertreten: Es wird die erste “Schnick-Schnack-Schnuck-Dorfmeisterschaft” in zwei Altersgruppen durchgeführt. Die Sieger werden am Sonntag mit Pokalen ausgezeichnet.
Ausführliche Informationen erhaltet Ihr hier!

Back to top