Die Erste kann doch noch siegen

Nach dem in den letzten Spielen unserer 1. Mannschaft nur die Gegner jubeln konnten, durften unsere Kicker endlich wieder einmal selber feiern. Mit einem 3:0 im Gepäck kehrten unsere Jungs aus Lippstadt zurück. In der ersten Spielhälfte konnte Oliver Franken die 1:0-Führung mit einem Schuss aus acht Metern markieren. Mit dem Ergebnis ging es auch zum Pausentee. In der zweiten Spielhälfte dominierte unsere Elf das Spielgeschehen. Vitali Hildebrandt war es vorbehaltend in der 60. Spielminute nach feinem Solo von Eugen Ackermann zum 2:0 einzunetzen. Nur fünf Minuten später gelang dem wirklich gut aufspielenden Eugen Ackermann der Treffer zum 3:0. In der Schlussphase hätte der Sieg noch erheblich höher ausfallen können, aber fünf Hochprozentige konnten nicht in Tore umgewandelt werden. Trotzdem verließen Zuschauer und Spieler zufrieden das Lippstädter Sportgelände. Dirk Brexel belohnte die engagierte Leistung unsrer Mannschaft mit einem Kasten Gerstensaft.

[ Bericht von Madeleine nach Erzählungen von Klaus ]
Back to top