Störmede gewinnt den Amtspokal

Den ersten Erfolg  der kommenden Saison , konnte die 1.Mannschaft von Trainer Dirk Sellermerten am Sonntagnachmittag in Langeneicke mit dem Gewinn des traditionellen Amtspokal feiern.

Nach dem  Derbysieg mit 2:3 am Samstag gegen die Arminia von Langeneicke , zog der SuS ins Halbfinale. Dieses gewann der SuS Störmede im zweiten Derby gegen  Mönninghausen mit 2:0. Im Finale besiegte man dann die SG Bökenförde-Eikeloh mit 5:1. Torschützen bei dem Spiel waren 2x Luis Lass, sowie je 1x  Marc Gudermann, Markus Rieger und Tom Rüsing.

Der Wanderpokal des alten Amts Störmede wurde nach dem Schlusspfiff ausgiebig gefeiert.

Back to top