Störmeder Kreativtage 2021

Liebe Kunstschaffende,
wie immer findet unser Wochenende am letzten „kompletten“ Wochenende im Juli statt.

Unter der Voraussetzung, dass es bis zum 23. Juli keine Corona-Beschränkungen mehr gibt, findet  das Kreativwochenende  vom 23. bis 25. Juli statt.

Nach einem Jahr vollgespickt mit Corona sieht es endlich so aus, als könnte das Wochenende ohne Probleme über die Bühne gehen. Endlich wieder Menschen treffen, miteinander plaudern und natürlich das Wichtigste: Miteinander kreativ sein. Lange genug haben wir alle darauf gewartet. Wie viele Veranstaltungen mussten abgesagt werden, wie oft hieß es „fällt aus wegen Corana“.

Wir freuen uns, euch alle bei bester Gesundheit wieder zu sehen. Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr  hoffe wir natürlich auf eine Wiederholung.

Wie in den vergangenen Jahren treffen sich Kunstinteressierte zum Workshop auf dem Gelände an der Vielharmonie (Steinweg 4), um an den Kursen Malen mit Sabine Hinzmann (Warstein-Belecke), Steinarbeiten mit Leni Gehlen (Störmede) und Flechtarbeiten mit Weidenzweigen mit Claudia Gensch (Lichtenau) teilzunehmen.

Zusätzlich bieten wir einen Kurs „Kreatives Schreiben“ an, der leider im vorigen Jahr nicht zu Stande gekommen ist. Auf ein Neues. Vielleicht schaffen wir in diesem Jahr die Mindestzahl von 6 Teilnehmern. Der Kurs kann im „Integrationsgarten“ in unmittelbarer Nachbarschaft der Vielharmonie  stattfinden. Eine Leitung ist bereits gefunden. 

Die Kreativtage finden statt am Freitag von 17 Uhr – 19 Uhr, am Samstag von 10 – 17 Uhr und am Sonntag  von 10 – 13 Uhr. 

Interessenten für die Veranstaltung  melden sich bitte bei h.heidloff@web.de.

Back to top