Störmeder Judoka erfolgreich

Judo ist eine Sportart, die ja ausschliesslich in der Halle ausgeübt wird und so ist es nicht verwunderlich, dass gerade in den Wintermonaten am härtesten trainiert wird. Insgesamt 4 Störmeder Judoka nahmen an der Prüfung zum blauen Gürtel (2. Kyu) teil. In dieser Prüfung müssen die Judoka erstmals Würgetechniken demonstrieren und nicht nur den Zuschauern blieb dabei manchmal der Atem weg. Auch musste die Prüfung unter Mitwirkung eines auswärtigen Prüfers stattfinden. was die Spannung noch einmal deutlich erhöhte.
Nach mehr als 150 Minuten Prüfung konnten die Prüfer Markus Smolin und Stefan Großkreutz vom Verein Yawara Lippstadt allen zur bestandenen Prüfung gratulieren.
Aus Störmede dabei waren: Patrick Leonard, Cedric Lammert, Phil Könighaus und Anja Kemper.

Back to top